30.03.2020

Gute Auslastung trotz Covid-19-Herausforderung

Angesichts der Tatsache, dass die ganze Welt quasi in einen Standby-Modus versetzt ist, verzeichnen wir eine gute Auslastung, was äußerst positiv ist.

Mit den beinahe 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei GPV Electronics und Mechanics in Bangkok, Thailand, ist eine sorgfältige Planung ausschlaggebend, um sicherzustellen, dass dort wie an allen anderen unserer 11 Standorte sämtliche Vorsorgemaßnahmen eingehalten werden. Die Produktion in Thailand läuft derzeit auf einem normalen Niveau, ganz wie an den meisten der GPV-Standorte weltweit.

„Übergeordnet ist unsere Produktionskapazität gut ausgelastet, und nicht ohne Stolz kann ich sagen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unermüdlich daran arbeiten, die Produktion überall soweit möglich fortzusetzen. Allerdings stehen wir an einigen Sites aufgrund länderspezifischer Einschränkungen vor Herausforderungen bei der vollen Auslastung unserer Kapazitäten. Die ganze Welt befindet sich quasi im Standby-Modus, und deshalb ist es sehr positiv, dass unsere Kapazitäten grundsätzlich gut ausgelastet sind, und die Mehrheit unserer Standorte produziert nahezu normal,” erläutert Bo Lybaek, CEO der GPV und führt weiter aus: „Wir führen einen engen Dialog mit den betroffenen Kunden und setzen alles daran, deren Bedarf schnell und flexibel zu decken.”

Eine speziell eingerichtete Taskforce verfolgt die Entwicklung zeitnah und steht in engem Kontakt zu den Akteuren der Lieferkette, um die Anlieferung von Materialien sicherzustellen, unter Berücksichtigung der logistischen Herausforderungen und der in den einzelnen Ländern jeweils eingeführten Restriktionen.