23.08.2021

GPV stellt auf der Electronics of Tomorrow aus

Vom 31. August bis zum 2. September 2021 trifft sich die dänische Elektronikindustrie abermals im Messecenter Herning in Jütland, Dänemark, zur Electronics of Tomorrow-Fachmesse.

Die GPV ist auf der Messe mit einem Stand vertreten. Darüber hinaus wird der CEO der GPV, Bo Lybæk, am 2. September um 10.00 Uhr in einem Konferenzbeitrag von den Lieferengpässen und Herausforderungen bei der Rohstoffversorgung berichten, welche derzeit nicht nur die Elektronikindustrie, sondern auch etliche andere Branchen berühren.

Die alle zwei Jahre stattfindende EOT ist die größte Fachmesse für Elektronik und Technologie Dänemarks. Die Veranstaltung findet nunmehr zum dritten Mal statt, und die GPV ist wie immer dabei. Am Rande der eigentlichen Messe wird zusätzlich ein umfangreiches Programm angeboten, so etwa eine Konferenz mit einer Vielzahl internationaler Redner. Ihre kostenlose Eintrittskarte und weitere Informationen über die Messe finden Sie hier.

„Es ist einfach fantastisch, sich in coronasicherem Rahmen nun endlich wieder persönlich begegnen zu können. Ich freue mich sehr darauf, mich mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche auszutauschen und unsere Kunden und andere Geschäftspartner zu treffen,” sagt Bo Lybæk, CEO der GPV.

Die GPV wird auf der Messe durch CEO Bo Lybæk, EVP Thomas Kaiser, SVP Jørgen Holm, den Head of Sales Nordics Hans-Christian Løgsted, den technischen Experten Torben Ryberg und weitere Spezialisten vertreten sein.

Besuchen Sie uns am Stand M9656.

Wir freuen uns, Sie alle persönlich begrüßen zu dürfen.