20.02.2020

GPV Electronics CN nimmt Produktion wieder auf

Am 19. Februar 2020 teilte die chinesische Zentralregierung den Unternehmen in der Provinz Guangdong mit, dass sie ihre Produktion wieder aufnehmen können. Deshalb hat auch der Produktionsstandort der GPV Electronic in Guangdong seinen Betrieb wieder aufgenommen und die Produktion wieder angefahren - dies allerdings mit einer verringerten Kapazität.

Die Vorbeugung und Kontrolle des Coronavirus hat höchste Priorität, und diesbezüglich haben wir alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen. Sicherheit und Gesundheitsschutz nehmen bei der GPV generell einen hohen Stellenwert ein, und wir befolgen alle behördlichen Anweisungen zur Vermeidung und Kontrolle des Coronavirus. Der Produktionsstandort in Guangdong wird täglich desinfiziert. Der Zugang zum Gelände wurde weiter gesichert, und wir haben eine ausreichende Menge an Masken vorrätig. Auch werden wir weitere Schritte veranlassen, um stets ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Um mögliche Bedenken zu adressieren und Antworten auf jene Fragen zu geben, die unsere Kunden am häufigsten zum Coronavirus stellen, haben wir eine Q&A-Liste zusammengestellt, die Sie auf gpv-group.com finden.

Fragen
Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:

Für China; Michael Struckmeyer, Site Manager bei GPV Electronics CN, +86 760 2375 2735 / Michael.Struckmeyer@gpv-group.com.

Kunden in der DACH-Region: Thomas Kaiser, Executive Vice President, +41 79 445 25 90 / Thomas.Kaiser@gpv-group.com / Hans-Peter Hauser, Senior Vice President Operations, +49 151 1484 2710 / Hans-Peter.Hauser@gpv-group.com

Kunden in Nordeuropa und Amerika: Jørgen Holm, Senior Vice President Sales NE & A, +45 2224 2076 / Joergen.Holm@gpv-group.com / Bo Lybæk, Präsident und CEO, +45 2128 8797, Bo.Lybaek@gpv-group.com