09.06.2021

Business Improvement Meetings für weitere Entwicklung

Zweite Station der jährlichen #BusinessImprovementMeetings-Tour waren die beiden GPV-Produktionsstandorte in Dänemark, Electronics in Aars (E-DK) und Mechanics (M-DK) in Tarm.

Letzte Woche trafen sich die lokalen Managementteams mit dem Topmanagement, um einen Status der aktuellen Initiativen zu geben und neue Ideen zur Verbesserung des Geschäfts zu diskutieren.

Mir war es eine große Freude, Anders Thomsen (E-DK), Morten Skaarup (M-DK) und ihre engagierten Teams zu treffen und zu hören, wie sie mit den aktuellen Herausforderungen umgehen, z.B. indem sie sich auf Investitionen und die Weiterentwicklung ihrer Standorte konzentrieren. Es ist entscheidend, dass jeder Standort selbst für die Verbesserung seines eigenen Geschäfts verantwortlich ist. Dadurch stärken wir das Engagement und stellen sicher, dass wir unsere Ziele erreichen - als ein Unternehmen. Natürlich gibt es eine Reihe von Standards, die wir befolgen müssen, strategische Ziele, die wir erreichen wollen, und wir führen einen ständigen Dialog. Konkrete Initiativen müssen jedoch vor Ort ergriffen werden", sagt Bo Lybæk, CEO von GPV.

Die nächsten Business Improvement Meetings finden Ende Juni an unseren beiden Kabelstandorten in Österreich und an unserem Electronics-Standort in Hildesheim statt.